Schnelle Handy Reparatur in Rheindahlen

Die Liste aller möglichen Fehler wurde wahrscheinlich noch nicht geschrieben, da sie sehr lang wäre. Es kommt oft vor, dass ein Smartphone nach mehrmaligem Scrollen auf dem Touchscreen mit dem Lautsprecher zu klicken beginnt. Sporadische Abstürze können auch auf ein defektes Telefon hinweisen. Aber normalerweise kannst du nichts selbst reparieren: In der Regel machst du nämlich mehr kaputt als vorher schon war. Im folgenden Beitrag zeigen wir dir, wie du dich bei einer Handy Reparatur richtig verhalten können und was in solch einem Fall Sinn ergibt.

Wie sieht es aus mit der Selbsthilfe bei einer Handy Reparatur?

Wenn die Akkulaufzeit zu kurz ist, kannst du das meist relativ einfach beheben: Ein Ersatzakku ist schnell gekauft und installiert, sofern dein Telefon über einen austauschbaren Akku verfügt. Viele moderne Smartphones haben jedoch eingebaute Akkus, die nur von einer Servicestelle ausgetauscht werden können. Ärgerlich, weil Handys größtenteils zum Hersteller geschickt werden müssen, was Zeit braucht. Wer diese Zeit nicht hat, kann sich auch an eine Handy Reparatur Werkstatt vor Ort wenden. Häufig besitzen diese das gleiche spezielle Werkzeug wie der Hersteller. Selbst am Handy zu schrauben sollte man nicht, denn in solch einem Fall erlischt die Garantie und man bleibt auf den Kosten sitzen, falls es schiefgeht.

Handy Reparatur Werkstätte: Günstig und schnell

Nicht nur Hersteller haben Reparaturwerkstätten. Es gibt auch freie Werkstätte, die viele der Handy-Reparaturschritte zu deutlich geringeren Kosten übernehmen. Sie bieten auch Dienste über das Internet an, in der Regel gegen eine angegebene Gebühr. Die meisten Werkstätten arbeiten auch schnell, sodass deine Telefonausfallzeit minimal ist. Die Preise variieren je nach Komplexität des Schadens. Je nach Modell kann der Ersatz-Touchscreen bis zu 200 Euro kosten. Eine Handy Reparatur ergibt in der Regel allerdings mehr Sinn, als der Kauf eines neuen Gerätes.

Ohne Garantie eine Handy Reparatur?

In vielen Fällen ist der Defekt eines Telefons ein Totalausfall. Eine Handy Reparatur kostet teilweise so viel wie der Kauf eines neuen Telefons. Du solltest also einige Vorkehrungen treffen, bevor du eine Handy Reparatur in Betracht ziehen. Daher ist es schlau, wichtige Daten auf einer Speicherkarte statt im integrierten Speicher des Telefons aufzubewahren und diese Speicherkarte an einem sicheren Ort aufzubewahren. Wenn eine Beschädigung auftritt, ist es wahrscheinlicher, dass sie auf die Daten zugreifen. Häufig bieten die Werkstätte auch einen sogenannten Backup-Service an, welcher dir deine Daten sichert.